University of Arkansas :)

imageimageHeute haben wir die University of Arkansas besucht 😀 In zwei Gruppen haben wir dann verschiedene „Deutsch- Klassen“ besucht und uns den Unterricht angeschaut 🙂 Ich fands total interessant so zwischen den „Niveaus“ hin und her zu wechseln… In der Har-Ber High School fand ich den Unterricht natuerlich ziemlich leicht , da es nur um Satzglieder und Konjugationen ging 😀 In der ersten Stunde ging es um aehnliche dinge , Satzumstellung und Satzbildung 🙂 Doch als wir in der zweiten Stunde eine fortgeschrittene Gruppe besuchten , wurde ich echt ueberrascht! Als wir (Melli und ich) uns zu einem amerikanischen Maedchen setzten und sie ansprachen , antwortete sie uns in perfektem Deutsch 😀 Sie erzaehlte uns dass ihre Mutter aus Deutschland kommt und dass sie auch Zuhause deutsch sprechen 🙂 Aber auch alle anderen an unserem Tisch konnten sehr gut Englisch sprechen ( einer war ein halbes Jahr in Deutschland , der andere hatte es so gelernt). Generell waren relativ viele zweisprachig aufgewachsene Leute in diesem Kurs. Und auch der Lehrer sprach sehr gut deutsch 🙂 Wir mussten uns dann mit Gottfried Kellers „Kleider machen Leute“ beschaeftigen , Bedeutungen von Symbolen und anderem rausfinden… Also ich fands es schon viel anspruchsvoller als die Kurse davor , sowas haette auch bei uns in den Klassen unterrichtet werden koennen. Wir unterhielten uns viel mit dem Maedchen , die neben uns sass und sie erklaerte uns auch , dass wenn man nicht gut deutsch spricht , in diesem Kurs verloren waere. 🙂 Im Laufe des Tages habe ich noch andere „students“ getroffen , die alle Deutsch studieren , obwohl die meistens es aus Spass machen , oder weil sie entfernte Verwandte haben , die deutsch sprechen. Und nicht weil sie Deutsch studieren muessen , um ihren Abschluss zu schaffen.

Die Campus Tour danach hat mir auch sehr gefallen , da der Campus der University einfach unvorstellbar gross und umfangreich ist. Ich fands echt cool , dass alle Namen von den Leuten , die einen Abschluss auf dieser University gemacht haben , in die Wege gemeisselt wurden 🙂 Jedoch glaube ich , dass es auch sehr teuer ist , auf diese Schule zu gehen , ohne ein Stipendium. 🙁

 

Und wir sind in einem richtigen , gelben Schulbus gefahren!!!! 😀

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, school veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.