Rückblick auf die Schulzeit

Rückblickend auf die Schulzeit muss ich sagen, dass die Schule was komplett anderes ist. Das verhältnis zwischen Lehrer und Schüler ist ein Komplett anderes. Es ist mehr wie Kumpel und Kumpel, als wenn man respektvoll mit einer Person spricht. Die Schule hat außerdem ein viel hoeren standart als unsere Schule in Berlin. Die ganzen Lehrer haben eine Leinwand auf der sie mit einem speziell dafür gefertigten Stift drauf zeichen/schreiben koennen. Die Schule hat auch eine ganz andere Cafeteria. Billiger ist sie aufjedenfall aber sie ist auch moderner. Die schüler koennen wählen zwischen Bar bezahlung oder via Code von einen Konto abbuchen. Inder Cafeteria gibt es jeden Tag an machen Ständen anderes Essen, oft aber auch ist es jeden Tag dasselbe. Diese Schule hier ist auf zwei Gebäude aufgeteilt und hat viele Gänge bei denen man leicht durch einander kommt. Nach einer Woche hat man es so halbwegs raus aber man läuft trotzdem lieber mit einer Person rum die sich auskennt.

Diese schule sieht zwar nicht ganz so aus wie man sie aus den Filmen kennt aber in vielen Dingen stimmt es überein. Es hat hier aufjedenfall sehr viel Spaß gemacht und ich hatte schoene Tage. Auch wenn man nicht immer dem Unterricht Folgen konnte man hat auch mal ab und zu die ein oder andere Unterrichtslektion mitnehmen.

Ich würde hier gerne noch mehr Zeit verbringen doch leider sind ja schon die zweieinhalb Wochen vorbei. Ich würde mich auf ein wiedersehen freuen.

Dieser Beitrag wurde unter Zwischenfazit - Is the Hollywood image true? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.