Letzter Tag an der Har-Ber-High School :(

Heute war unser letzter Tag an der Har-Ber-Highschool 🙁 Und ich muss sagen , dass ich schon ein bisschen traurig bin , dass wir hier nicht laenger auf die Schule gehen koennen. Jedem dem ich begegnet bin , war freundlich zu mir und die meisten waren interessiert daran , mehr ueber Deutschland oder Berlin oder darueber wie ich lebe , zu erfahren. Ich konnte auch hier den Deutsch Unterricht besuchen , da meine Gastschuelerin Kimberly seit einem Jahr Deutsch lernt. 🙂 Und ich finde den Unterricht echt witzig 😉 Die meisten Leute in der Klasse waren interessiert und ich fand es interessant zu sehen , wie andere Leute in anderen Schulen Deutsch lernen , so wie wir Englisch lernen 😉 Mir hat es totalen Spass gemacht , den Schuelern zuzuhoeren und finde es immer wieder witzig wie sie manche Woerter aussprechen und sich mit einem Wort wie „Vogelscheuche“ abmuehen. 😀 Obwohl ich glaube , dass sie meinen Akzent auch ziemlich witzig finde (Bsp: Die Schwester meiner Gastschuelerin fing nachdem ich was gesagt hatte einfach an zu lachen , entschuldigte sich und meinte , dass sie meinen Akzent einfach total witzig und suess findet. :D)

Zwar freue ich mich schon auf Boston , aber trotzdem bin ich total traurig , wenn ich daran denke , dass ich meine Gastfamilie verlassen muss. 🙁 Aber man sieht sich ja naechstes Jahr wieder!! 😀

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, school veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.