Fazit

Zusammenfassend kann man sagen dass die Zeit in Amerika eine sehr interessante und erlebnisreiche Zeit war. Ich habe viel über Amerika und die Lebensweise der Amerikaner gelernt. Wenn es möglich gewesen wäre wäre ich auch gerne länger da geblieben, weil die amerikanischen Schüler und Amerika so cool waren.

Ich kann jedem, der Englisch mag und sein Englisch verbessern will, diese Reise nur empfehlen. Ich freue mich schon auf den Besuch von meinem Austauschschuler im Sommer.

Abschließend möchte ich auch Herrn Gerlach und Frau Feldstead für die Organisation dieser Reise danken.

Nico Engler

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.